active fit woman in sports suit


Natriumchlorid, Salz Nr. 8, wird auch „Wassermittel“ genannt und soll zur Regulierung des Wasserhaushaltes beitragen.
Da durch die Ernährung  schon reichlich Kochsalz aufgenommen wird, meist mehr, als der Körper verwerten kann, sollte mit der Beigabe von Natrium chloratum vorsichtig umgegangen werden.
Es soll aber beim Abnehmen sehr unterstützend wirken, da es nicht nur bei der Entgiftung hilft, sondern auch beim Verdauungsvorgang.

Natriumchlorid soll die Giftstoffe im Darm binden und somit verhindern, dass diese Gifte sich im Bindegewebe  und in den Fettzellen einlagern, ist also eine wirksame Waffe gegen Cellulite de.wikipedia.org.
Es bindet Säuren so, dass diese ausgeschieden werden können und trägt somit zu einem gesunden Säure-Basen-Haushalt bei.

Wie stelle ich fest, ob ich einen Natrium chloratum-Mangel habe?

z.B. bei:

  • – schwammiger Haut oder Kopfschuppen
  • – wässerigem Durchfall
  • – Heuschnupfen
  • – Kälteempfindlichkeit
  • – ständig tränenden Augen
  • – chronischer Schlaflosigkeit
  • – Konzentrationsschwierigkeiten
  • – starkem Verlangen nach gesalzenem
  • – ständiges Hungergefühl nach dem Essen

Wenn Natrium chloratum angewandt wird, sollte auf eine Reduzierung von Kochsalz bei der Ernährung geachtet werden, eine zu hohe Konzentration der Natrium-Ionen kann ein Ansteigen des Blutvolumens hervorrufen, was zu Flüssigkeitseinlagerungen in den Beinen führen könnte https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberern%C3%A4hrung.
Zur Vorbeugung oder Behandlung sollte Natriumchlorid über einen längeren Zeitraum, aber nicht am Abend, in folgender Dosierung eingenommen werden:
4-6 x am Tag 1-2 Tabletten lutschen

Eine gute und wirkungsvolle Kombination wird diesen Salzen nachgesagt:

  • Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum
  • Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum
  • Salz Nr. 4 Kalium chloratum
  • und
  • Salz Nr wer. 5 Kalium phosphoricum

Die Salbe Nr. 8 Natrium chloratum soll ein sinnvolles Mittel bei der Behandlung von Insektenstichen sein und empfiehlt sich daher als Ergänzung der Reiseapotheke.

Rate this post